ACHTUNG KONZERTBESUCHER

VerkehrshutVollsperrung der Ortsverbindungsstraße zwischen Förstgen und Kössern und Straßensperrung zwischen Grimma und Großbothen

Es wird immer schwieriger nach Kössern zu gelangen, aber es ist möglich. Der grundhafte Ausbau der Straße zwischen Förstgen und Kössern dauert voraussichtlich noch bis Ende November 2018, die Straße ist voll gesperrt. Die Besucher des Jagdhauses können über die B107 (Großbothen) nach Kössern gelangen, zwischen Grimma und Großbothen allerdings ist auch die B107 gesperrt, es empfiehlt sich der Umweg über Großbardau.

Gestammel und Geschrammel

Literarisches Gitarrenkonzert mit Frank Fröhlich

Fröhlich klein Am 2. September 2018, 17.00 Uhr ist im Jagdhaus in Kössern ein Musiker zu Gast, der seinem Namen alle Ehre macht. Texte von Wilhelm Busch, Miguel Cervantes, Frank Fröhlich, Heinrich Heine, E.T.A. Hoffmann, Erich Kästner, Erik Orsenna, Kurt Tucholsky und vielen anderen kommen zu Gehör. Die Gitarre kann alles - man muss sie nur lassen! Davon ist Frank Fröhlich überzeugt. Und davon will er auch seine Zuhörer überzeugen. Dafür nimmt er sie mit auf einen Streifzug durch die Welt der Gitarre. Viele berühmte Schriftsteller und Musiker hielten ihre Erlebnisse mit diesem wundervoll viels(a)eitigen Instrument in Romanen, Gedichten und Tagebüchern fest.

Die Veranstaltung wird gefördert durch den Kulturraum Leipziger Raum.

Eintritt 15,00 €