Mi tango querido

Bettina Born und Wolfram Born

26.10.Bettina BornundWolram Born700px

Kammermusikalischer Tango auf höchst charmante Art und Weise vorgetragen als ein leidenschaftliches Zwiegespräch von Akkordeon und Piano. Die Künstler spannen den Bogen vom traditionellen argentinischen Tango, z.B. von Osvaldo Pugliese, Anibal Troilo, G. M. Rodriguez bis zur großen Dramatik der unvergesslichen Kompositionen des genialen Astor Piazzolla. Das Publikum wird mitgenommen in die Welt des Tangos, immer schwankend zwischen Dramatik und Melancholie, zwischen Auftrumpfen und Zartheit, zwischen Nähe und Distanz. Eigene Kompositionen ergänzen das Programm, sympathisch moderiert von Bettina Born.
Die Künstler veröffentlichten zahlreiche CD 's und Notenbücher, komponierten Bühnenmusik und arbeiteten mit verschiedenen Theatern zusammen, z.B. dem Theaterhaus Jena, dem Deutschen Nationaltheater Weimar, der Volksbühne Berlin und dem Puppentheater Magdeburg.

Konzertreihe im Jagdhaus Kössern

Sonntag • 11.11.2018 • 17.00 Uhr  
Kaoru Maruyama
Klavierabend mit Werken von Robert Schumann, Clara Wiek und Johannes Brahms

Sonntag • 25.11.2018 • 17.00 Uhr  
Barockkonzert
Leipziger Symphonieorchester mit Werken von Antonio Vivaldi,
Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart

Samstag • 08.12.2018 • 17.00 Uhr  
Mitten im Schneegestöber
Weihnachtliches Konzert mit Elena Janis (Gesang) und Wolfgang Torkler (Klavier),
modern arrangierte Weihnachtslieder aus allen vier Himmelsrichtungen 

Samstag • 15.12.2018 • 17.00 Uhr  
Weihnachtskonzert
Junge Musiker des centrum musicum und Gäste musizieren

Leitung: Olaf Böhme

Freitag • 21.12.2018 • 19.00 Uhr  
Weihnachtliches Chorkonzert
Chorvereinigung Thümmlitzwald e. V. und Döllnitztalchor Mügeln e. V.

Samstag • 29.12.2018 • 17.00 Uhr  
Konzert zum Jahresausklang
Marja Poppelbaum (Flöte), Volker Hemken (Bassklarinette),​ Ermis Theodorakis (Klavier​)
spielen Werke von Johann Sebastian Bach, Karel Reiner,​ Erkki Sven Tüür,
Carl Phillip Emanuel Bach und Piet Ketting

Sonntag • 13.01.2019 • 17.00 Uhr
Russisches Märchen
Joachim Karl Schäfer (Trompete), Chizuru Böhme (Klavier), Yuka Inoue (Kontrabass),

spielen Werke von Julius Nagel, Sergei Rachmaninov, Pjotr I. Tschaikowski, Jules Levy, Wassily Brandt, Oskar Böhme

Samstag • 26.01.2019 • 17.00 Uhr
Sonntag • 27.01.2019 • 17.00 Uhr  
Lieder, Arien und Musicalsongs für Bass -
mit bassenden und unbassenden Bemerkungen

Gunther Emmerlich und Matthias Suschke - Piano

Sonntag • 10.02.2019 • 17.00 Uhr
Aufforderung zum Tanz
Das die Musiker des Klaviertrio Würzburg, Katharina Cording (Violine), Peer-Christoph Pulc (Cello) und Karla-Maria Cording (Klavier)
spielen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Thomas Stöß und Johannes Brahms

Sonntag • 24.02.2019 • 17.00 Uhr
Die verflixte Klassik - Musikkabarett
mit dem Pianisten, Musikkomödianten, Improvisationskünstler und Entertainer Felix Reuter

Samstag • 09.03.2019 • 15.00 Uhr
Sonntag • 10.03.2019 • 15.00 Uhr
Musikcafé "Operette sich wer kann"

Elisabeth Letocha (Mezzosopran und Moderation), Anna Piontkowsky (Sopran), Rolf Schinzel (Klavier)

Donnerstag • 28.03.2019 • 09.00 Uhr und 10.30 Uhr
Freitag • 29.03.2019 • 09.30 Uhr und 11.00 Uhr  
Das zauberhafte Sing- und Klingspiel
Das Deliciae Theatrales präsentiert ein Konzert-Theaterprogramm für Kinder im Grundschulalter zu Mozart und seiner Zeit

Samstag • 13.04.2019 • 17.00 Uhr  
Centrum musicum

Junge Musiker des centrum musicum und Gäste musizieren, Leitung Olaf Böhme

Freitag • 19.04.2019 • 17.00 Uhr  
Beflügelt

Zwei Meisterpianisten, ein Klavierabend
Juyoung Park (Südkorea) und Asen Tanchev (Bulgarien), gefördert von der Stiftung "Elfrun Gabriel", musizieren